Publikationen

Buchpublikationen und Herausgaben

Monografien

Erinnerung und Imagination im Spielfilm. Berlin: Kadmos, 2022. [Link zum Verlag] [Leseprobe]
[Review in: HHPrinzler (Hans Helmut Prinzler), 25.08.2022]

Herausgaben

Handbuch Animation Studies. Hrsg. gemeinsam mit Franziska Bruckner, Julia Eckel, Erwin Feyersinger. Wiesbaden: Springer VS, 2022 [in Vorbereitung].

In Wirklichkeit Animation… Beiträge zur deutschsprachigen Animationsforschung, hrsg. gemeinsam mit Franziska Bruckner, Juergen Hagler, Holger Lang. Wiesbaden: Springer VS, 2021.

Subjectivity across Media. Interdisciplinary and Transmedial Approaches. Hrsg. gemeinsam mit Jan-Noël Thon. London/New York: Routledge, 2017.
[Reviews in: MEDIENwissenschaft Rezensionen | Reviews 3(2017), S. 361–362; Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik 66.1(2018), S. 130-133]

"Due to its precise definitions and coherent structure, Subjectivity across Media is a valuable collection and ideal starting point for more in-depth investigations." (J. C. P. Schmid, Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik 66.1(2018), S. 133.)

In Bewegung setzen … Beiträge zur deutschsprachigen Animationsforschung. Hrsg. gemeinsam mit Franziska Bruckner, Erwin Feyersinger, Markus Kuhn. Wiesbaden: Springer VS, 2017.

Themenheft Animationsfilm. Montage AV 22.2 (2013). Heft-Hrsg. gemeinsam mit Erwin Feyersinger. Marburg: Schüren.

Medialität und Menschenbild. Hrsg. gemeinsam mit Jens Eder und Joseph Imorde. Berlin/Boston, MA: De Gruyter, 2013.
[Review in: MEDIENwissenschaft Rezensionen | Reviews 1(2014), S. 27–28]

"Das pluridisziplinäre Spektrum der Herangehensweisen macht sicherlich die Stärke dieser lesenswerten Publikation aus. Sie macht deutlich, dass starre Modelle und allgemeingültige Definitionen an der Schnittstelle zwischen Medialität und Menschenbild fehl am Platze sind. Es gelingt ihr, Impulse für Fragestellungen zu weiterführender Forschung im Feld der medial formatierten Selbst-, Menschen- und Weltbilder zu geben." (P. Missomelius, MEDIENwissenschaft Rezensionen | Reviews 1(2014), S. 28)

Probleme filmischen Erzählens. Hrsg. gemeinsam mit Hannah Birr und Jan-Noël Thon. Berlin/Münster: LIT, 2009.
[Review in: IASLonline, 17.08.2010]

"Mit Probleme filmischen Erzählens liegt ein in mehreren Hinsichten lesenswerter Sammelband vor. […] Trotz der geringen Anzahl an Beiträgen gelingt es den Herausgebern, alle Ebenen mit filmnarratologischer Relevanz einzubinden und darüber hinaus die Schnittstellen zwischen diesen aufzuzeigen." (S. Brössel, IASLonline, 17.08.2010)

Aufsätze

"Theorie des Animationsfilms," in: Handbuch Filmwissenschaft. Hrsg. von Britta Hartmann, Ursula von Keitz, Markus Kuhn, Thomas Schick und Michael Wedel. Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, 2022/zur Publikation angenommen.

"OBSERVE! An Inanimate Virus (Animated). Beobachtungen zu Visualisierungen des Virus und der COVID-19-Pandemie als kollektiver Text," (gemeinsam mit Judith Ellenbürger, Erwin Feyersinger, Martina R. Fröschl, Björn Hochschild, Katrin von Kap-herr, Sebastian R. Richter und Janina Wildfeuer) in: Das Virus im Netz medialer Diskurse. Hrsg. von Angela Krewani und Peter Zimmermann. Wiesbaden: Springer VS, 2022, S. 267–283.

"Political Genres of Online Animation: Genre Theory, Animation Studies, and Digital Media," in: Media and Genre: Dialogues in Aesthetics and Cultural Analysis. Hrsg. von Ivo Ritzer. Basingstoke: Palgrave Macmillan, 2021 (peer-reviewed), S. 165–189.

"#AnimationMatters," (gemeinsam mit Anna-Sophie Philippi) in: animationstudies 2.0, 10/2021. Lesen …

"Der (kurze) Animationsfilm und das Politische," in: Themenheft Kurzfilm. Der Deutschunterricht 3(2020), S. 52–61.

"Die Habilitation in Frage stellen," (gemeinsam mit Tobias Conradi & Guido Kirsten) in: Zeitschrift für Medienwissenschaft Jg. 12, Heft 22 (1/2020): Medium | Format, S. 152–155. Lesen …

"Die Medienwissenschaft im Lichte ihrer methodischen Nachvollziehbarkeit," (gemeinsam mit Laura Niebling, Felix Raczkowski & Sven Stollfuß) in: Open Media Studies Blog. Hrsg. von Sarah-Mai Dang und Alena Strohmaier, 2019. Lesen …

"Potentiale und Grenzen von Open Educational Resources (OER): Diskutiert am Beispiel von zwei Kursen im Bereich der Geschlechter- und Intersektionalitätsforschung," (Artikelserie, gemeinsam mit Isabel Collien & Inga Nüthen) in: Open Media Studies Blog. Hrsg. von Sarah-Mai Dang und Alena Strohmaier, 2019. Lesen …

"Audiovisual Metaphors and Metonymies of Emotions in Animated Moving Images," (gemeinsam mit Kathrin Fahlenbrach) in: Emotion in Animated Films. Hrsg. von Meike Uhrig. London/New York: Routledge, 2018, S. 37–58.

"Entirely (Self-)Made Up! Animierte Imaginationsdarstellungen in Realspielfilmen," in: Ästhetik des Gemachten. Interdisziplinäre Beiträge zur Animations- und Comicforschung. Hrsg. von Hans-Joachim Backe, Julia Eckel, Erwin Feyersinger, Véronique Sina und Jan-Noël Thon. Berlin/Boston: De Gruyter, 2018, S. 231–256. Lesen …

"Introduction. Subjectivity Across Media," (gemeinsam mit Jan-Noël Thon) in: Subjectivity Across Media. Interdisciplinary and Transmedial Perspectives. Hrsg. von Maike Sarah Reinerth und Jan-Noël Thon. London/New York: Routledge, 2017. S. 1–25.

"Metaphors of the Mind in Film: A Cognitive-Cultural Perspective," in: Embodied Metaphors in Film, Television, and Video Games. Cognitive Approaches. Hrsg. von Kathrin Fahlenbrach. London/New York: Routledge, 2016, S. 318–233.
[Reviews in Poetics Today 38.1(2017), S. 203–208; MEDIENwissenschaft Rezensionen|Reviews 1(2018), S. 36–38]

"Lesehöhepunkte bilden die materialnahen Betrachtungen, zum Beispiel […] Maike Sarah Reinerths historisch-dynamisierende Perspektive auf die Metapher des Gedächtnisses." (L. K. Mücke, MEDIENwissenschaft Rezensionen|Reviews 1(2018), S. 37–38.)

"Animation – transgenerisch und intermedial," in: Transmediale Genre-Passagen. Hrsg. von Ivo Ritzer und Peter W. Schulze. Berlin/Wiesbaden: Springer VS, 2016, S. 461–478.

"A Telescope Pointed at Time…: The Concept of the Image-Memory in Feature Films and Memory Discourse," in: Memory in/of English-speaking Cinema. Le Cinéma comme vecteur de la mémoire dans le cinéma Anglophone. Hrsg. von Zeenat Saleh und Melvyn Stokes. Paris: Michel Houdiard, 2014. S. 437–449 (peer-reviewed).

"Editorial," (gemeinsam mit Erwin Feyersinger) in: Themenheft Animationsfilm. Montage AV 22.2 (2013). S. 5-15. Lesen …

"Kleines Glossar", in: Themenheft Animationsfilm. Montage AV 22.2 (2013). S. 178-179. Lesen …

"Animationsfilm," in: Filmwissenschaftliche Genreanalyse. Eine Einführung. Hrsg. von Markus Kuhn, Irina Scheidgen und Nicola Valeska Weber. Berlin/Boston: De Gruyter, 2013. S. 319–341.
[Review in MEDIENwissenschaft Rezensionen|Reviews 1(2015), S. 108–112]

"Hervorzuheben sind die Kapitel zur Komödie und zum Animationsfilm." (K. Kirsten, MEDIENwissenschaft Rezensionen|Reviews 1(2015), S. 110)

"It's Human Nature. Zur Darstellung der Psyche im Kino am Beispiel der Filme Michel Gondrys," in: Medialität und Menschenbild. Hrsg. von Jens Eder, Joseph Imorde und Maike Sarah Reinerth. Berlin/Boston, MA: De Gruyter, 2013. S. 45–66.

"Zur Einleitung: Medialitat und Menschenbild," (gemeinsam mit Jens Eder und Joseph Imorde) in: Medialität und Menschenbild. Hrsg. von Jens Eder, Joseph Imorde, Maike Sarah Reinerth. Berlin/Boston, MA: De Gruyter, 2013. S. 1–42.

"Intersubjective Subjectivity? Transdisciplinary Challenges in Analysing Cinematic Representations of Character Interiority," in: Amsterdam International Electronic Journal for Cultural Narratology 6 (Autumn 2010/2011). Lesen …

"Spulen, Speichern, Überspielen. Zur Darstellung von Erinnerung im Spielfilm," in: Probleme filmischen Erzählens. Hrsg. von Hannah Birr, Maike Sarah Reinerth und Jan-Noël Thon. Berlin/Münster: LIT 2009. S. 33–58.

Bibliografien

"Monographische Arbeiten zum Animationsfilm: Eine Bibliographie," (gemeinsam mit Franziska Bruckner, Erwin Feyersinger, Anton Fuxjäger, Ludger Kaczmarek, Dominik Schrey und Hans J. Wulff), in: Medienwissenschaft Hamburg/Berichte und Papiere 131 (ISSN 1613-7477), 02.02.2012. Lesen …

Tagungsberichte

"No Story is an Island: Storyworlds Across Media," Conference Proceedings of: Storyworlds across Media. International conference organised by the Transmedial Narration Workgroup of the Research Unit Media Convergence at Johannes Gutenberg-Universität Mainz, June 30 – July 2, 2011, in: JLTonline (17.11.2011). Lesen …

Filmkritiken

"Ein Kino der Köpfe. Die 62. Internationalen Filmfestspiele Berlin blicken auf die menschliche Psyche," in: Freitext. Kultur- und Gesellschaftsmagazin 19(2012). S. 29-31. Lesen …

"Ohne alles. Debra Graniks Film 'Winter's Bone'," in: Freitext. Kultur- und Gesellschaftsmagazin 17(2011). S. 36-37. Lesen …

"Solaris," in: Negativ – Magazin für Film und Medienkultur, 17.12.2010; zugleich erschienen in: Negativ – Adventskalender 2010 (Sonderheft). S. 32–33. Lesen …

"Alte Berliner Schule. Neue Filme von Angela Schanelec, Thomas Arslan und Benjamin Heisenberg bei den 60. Internationalen Filmfestspielen Berlin," in: Freitext. Kultur- und Gesellschaftsmagazin 15(2010). S. 30-35. Lesen …

"Durchreise. Kelly Reichardts 'Wendy and Lucy' zeigt einen gescheiterten Road Trip, ist aber ein ziemlich gelungener Film," in: Freitext. Kultur- und Gesellschaftsmagazin 14(2009). S. 23-25. Lesen …

"Everybody pays. Kriege, Krisen, Traumata – ernste Themen auf der 59. Berlinale," in: Freitext. Kultur- und Gesellschaftsmagazin 13(2009). S. 38-42. Lesen …

"Künstler-Leben - Lebens-Künstler. Versuche über das Selbst bei den 58. Internationalen Filmfestspielen In Berlin," in: Freitext. Kultur- und Gesellschaftsmagazin 11(2008). S. 5-9. Lesen …

"Schöne, stille Kälte. Nuri Bilge Ceylans Film 'Iklimler'," in: Freitext. Kultur- und Gesellschaftsmagazin 10(2007). S.16-17. Lesen …

"Schöne Ferien. 'Sommer 04', 'Pingpong', 'Nachmittag', 'Ferien'. Vier Filme von der Schlei bis an die Oder," in: Freitext. Kultur- und Gesellschaftsmagazin 09(2007). S. 21-25. Lesen …

"Der Mythos weiblicher Initiation. 'Innocence' von Lucile Hadzihalilovic," in: Freitext. Kultur- und Gesellschaftsmagazin 08(2006). S. 16-17. Lesen …

"Kinosucht. 'Cinemania' in Hannover", in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 23.05.2003.

Websites

Wiki Filmtheorie. Seminarprojekt, 2014–2018 [inzwischen offline].

Perspektiven-Wiki. Seminarprojekt, 2012–2018 [inzwischen offline].

AG Animation (gemeinsam mit Franziska Bruckner, Erwin Feyersinger, Julia Eckel, Dominik Schrey und Meike Uhrig). Forschungsportal, seit 2011. Mehr …

Menschenbilder in Medien, Künsten und Wissenschaften (gemeinsam mit Jens Eder und Joseph Imorde). Forschungsportal, seit 2011. Mehr …

Miscellanea

Judith Koch (Host): "Dritte Klappe – Podcast für Film Forschung und Wissenstransfer – Folge 9: Denkbewegung durch Video Essays," Interviewpartnerin, 09/2021. Hören …

Robert Löbel (Host): "Trickfilmforscher-Podcast – Folge 39: Dr. Maike Sarah Reinerth," Interviewpartnerin, 03/2021. Hören …

"Signe Baumane im Interview mit Maike Reinerth," Video-Interview. 13 Min. Schnitt: Susanne Molter, 2017.

"Von der Theorie zur Praxis. Der Einsatz von Online-Wikis in medienwissenschaftlichen Seminaren," in: eLearning in den Geisteswissenschaften. Hamburger eLearning-Magazin 10 (2013). S. 45–47. Lesen …

Daniela Poschmann: "Tierische Trickfilmhelden", Interviewpartnerin, Interview erschienen in: Animal News. 2011.

Lalita Pandit: "Von der Verzweiflung zum Staunen: Szenen der Transzendenz im indischen Kino", Übersetzung aus dem Amerikanischen (gemeinsam mit Kathrin Fahlenbrach), in: Anne Bartsch/Jens Eder/Kathrin Fahlenbrach (Hrsg.): Audiovisuelle Emotionen. Köln: Herbert von Halem, 2007; S. 382–401.

"Viele Fäden. Kerstin Hensels 'Im Spinnhaus'", in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 06.06.2003.

"Ein Ticket ins Glück. Lesung mit Verlosung: Marie Pohl im Künstlerhaus", in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 24.05.2003.

"Luftig, sanft. Das Tabula-Tanztheater tanzt Rilke bei Faust", in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 19.05.2003.

"Initial" (mehrere Ausgaben), in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 14.04.–23.05.2003.